92. Offenbacher Ruder-Regatta, 02./03.07.2016 in Offenbach-Bürgel

Limburger Ruderer in Offenbach erfolgreich

Der Main präsentierte sich gut gefüllt zur Offenbach-Bürgeler Ruderregatta am vergangenen Wochenende. Ein Wechselbad von Regen und wärmenden Sonnenstrahlen wurde von den Wassersportlern locker ausgehalten. Die Strömung war stark und die Winde mal so und mal so. Samstags traten Stefan Heyde und Klaus Schuy vom Limburger Club für Wassersport gemeinsam mit Nicolas Seiffert von der RG Oberrad und Michael Sempf von der SG Wiking Offenbach an im Masters D-Doppelvierer (Mindestdurchschnittsalter 50 Jahre). Auf dem Papier bahnte sich eins der härtesten Rennen der Saison an. Die starke Renngemeinschaft Frankfurter RG Germania/Koblenzer RC Rhenania, schon in Heidelberg erfolgreich, startete auf Bahn drei, auf der Zwei die Limburger. Bahn eins hatte eine Renngemeinschaft aus Bad Hersfeld, Mannheim und Offenbach. Sie lag schon nach der Startphase chancenlos hinten. Ein heftiger Bord an Bord-Kampf mit wechselnder Führung entspann sich zwischen den führenden Booten. Mit einer halben Bootslänge Vorsprung ging Limburg/Oberrad/Offenbach über die Ziellinie.

Sonntags fuhren Heyde und Schuy einen E-Doppelzweier (55 Jahre) gegen die Rengemeinschaft Hersfeld/Offenbach. Sie ließen nichts anbrennen. Ein zwanzig-Schläge Spurt wurde noch übungshalber eingelegt und vergrößerte die Distanz zum Gegner auf drei Bootslängen.

Klaus Schuy (links) und Stefan Heyde kurz vor dem Ziel
Klaus Schuy (links) und Stefan Heyde kurz vor dem Ziel

Zum Abschluß trafen Werner Gläser und Klaus Schuy im G-Doppelzweier (65 Jahre) auf die Renngemeinschaft Germania Köln/RV Eltville. Die Kräfteverhältnisse waren nach zweihundert Metern geklärt. Die Limburger fuhren mit langen und ruhigen Ruderschlägen zum Sieg. Auf der kurzen Heimfahrt in die heimischen Gefilde herrschte gute Stimmung.

Die nächsten Wettfahrten gegen auch starke internationale Gegnerschaft liegen in weiterer Entfernung: Die Euro-Masters Regatta in München am letzten Juli-Wochenende und die FISA World-Masters Regatta in Kopenhagen Mitte September. Dazwischen, am ersten September-Wochenende, natürlich die Limburger Kurzstreckenregatta auf der idyllischen Lahn bei Dietkirchen.

Von Klaus Schuy