20060225 Boston

DMR, DRV-Masters-Championat 2002

25. "C.R.A.S.H.-B Sprints" World Indoor Rowing Championships am 25.02.06 in Boston / USA

Zeitungsbericht:

Am 25. Februar 2006 kam es zum Höhepunkt des in der Wintersaison gepflegten "Trockenruderns". In Boston/USA fanden die 25. Ergometerweltmeisterschaften statt. Das deutsche Team machte sich mit 18 Aktiven zwischen 17 und 63 Jahren nebst Trainern, Betreuern und einem Fotograf bereits am 22. Februar auf den Weg in die USA, um sich sorgfältig auf die Rennen vorzubereiten.

Auch der Limburger Club für Wassersport war durch eine Teilnehmerin vertreten: Leonore Kögel war als Zweitjüngste des Teams mit am Start. Sie hatte sich auf Grund ihres Sieges auf dem Ergo-Cup in Weilburg für die Teilnahme beim abschließenden Qualifikationsrennen in Kettwig qualifiziert. Mit 7:25 Minuten verbesserte sie dort ihre Bestzeit um 7 Sekunden und ließ die Konkurrenz hinter sich, sodass sie direkt nach dem Rennen für die Weltmeisterschaften nominiert wurde.

Da sie mit ihrer neuen Bestzeit letztes Jahr WM-Gold gewonnen hätte, ging Leonore mit berechtigten Hoffnungen auf einen Medaillenplatz in den Wettkampf. Auch die von Concept 2 erstellten Ranglisten bestätigten diese Hoffnungen. Im Rennen zeigte sich jedoch, dass man die Auswirkungen der 6-stündigen Zeitverschiebung und des ungewohnten Essens nicht unterschätzen durfte. Auch war die Beinmuskulatur durch das Besichtigen von den 2 Ruderuniversitäten in Harvard und der Umgebung noch zusätzlich belastet worden, was als weiterer Grund für erschwerte Rennbedingungen zu nennen wäre.

Am Samstag war es dann so weit: Leonore stand das vorerst wichtigste Rennen ihrer Karriere bevor. Anders als beim Wettkampf in Kettwig werden auf der WM keine Vorläufe gefahren. Da genug Ergometer zur Verfügung stehen, können die Rennen direkt gegeneinander ausgetragen werde, sodass nach dem Startkommando "Ready! ROW!" bis zu 100 Ruderer ihr Rennen auf dem Ergometer starten.

Um 11:00 Uhr Ortszeit startete Leonore mit 83 weitern leichtgewichtigen Juniorinnen-A (17-18 Jahre) auf die imaginäre 2000m-Strecke. Mit einem guten Start fand Leonore in das Rennen und hielt sich lange Zeit sehr gut, jedoch musste sie schnell merken, dass ihr die gegebenen Umstände zu schaffen machten und sie nicht an ihre Bestleistung anknüpfen könnte. Noch hinzu kam, dass sie nicht in der vertrauten Art ihres Heimtrainers Dietmar Langusch, der leider nicht mitfahren konnte, angefeuert wurde. So musste sie sich trotz ihres markanten Endspurts, mit dem sie schon so viele ihrer Gegnerinnen überrascht hatte, mit einem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Mit einer Endzeit von 7:30 blieb sie deutlich unter ihren Möglichkeiten. Jedoch bleibt zu betonen, dass allein der Sieg in Kettwig und somit die Teilnahme an der WM ein riesiger Erfolg für die noch junge Ruderin ist. Gold und Silber gingen an die international erfahrenen Zwillinge aus Bremen, die jedoch 1 ½ Jahre älter als Leonore sind und somit nächstes Jahr in dieser Klasse nicht mehr startberechtigt sind.

Das Team Germany reiste schließlich mit 5x Gold, 2x Silber und 1x Bronze ab und freute sich über den Medaillenregen, der so üppig wie nie zuvor war.

Leonore bleibt eine für die nächsten Rennen sehr wichtige Erfahrung und die Freude auf das Jahr 2007, in dem sie noch einmal angreifen wird.

Leonore Kögel wird von Holger Will, Vorsitzender des LCfW, beglückwünscht

Der LCfW blickte vorigen Sonntag mit Stolz auf seine Ausnahmesportlerin und ehrte diese in Anwesenheit von vielen Clubmitgliedern. Der Vorsitzende Holger Will betonte, dass die Leistung von Leonore gar nicht hoch genug bewertet werden könne, denn sie sei die erste Teilnehmerin an einer Ergometerweltmeisterschaft in der langjährigen Clubgeschichte, und überreichte ihr mit Glückwünschen für die kommende Saison ein kleines Präsent.

[Quelle: 14.03.06 uly]

Ergebnisliste:

Results of Event: Junior Women (Lightweight) Place Rower Organization Final 1 Baues,Melanie Bremer RV 1882 7:23.30 Lightweight 2 Baues,Lisa Bremer RV 1882 7:27.30 Lightweight 3 Harrell,Meaghan Satellite Qualifier 7:29.50 Lightweight 4 Koegel,Leonore Limburger Club für Wassersport 7:30.50 Lightweight 5 Perry,Alyssa Fairmount Rowing Association 7:32.60 Lightweight 6 Conlon,Erin Mercer Junior Rowing Club 7:33.70 Lightweight 7 Heflin,Kathy Choate Rosemary Hall 7:35.50 Lightweight 8 Dreusike,Mary St. Anthonys High School 7:36.80 Lightweight 9 Currah,Mia Fairmount Rowing Association 7:38.80 Lightweight 10 Murata,Alexandra Pine Crest School 7:40.90 Lightweight 11 McGrath,Erinn Maritime Rowing Club 7:41.50 Lightweight 12 Bates,Elizabeth St. Pauls School 7:45.50 Lightweight 13 Zeckendorf,Jennifer St. Pauls School 7:47.50 Lightweight 14 Schneider,Molly Steel City Rowing Club 7:49.00 Lightweight 15 Vresioovic,Anna Fairmount Rowing Association 7:50.30 Lightweight 16 Murphy,Mary Kate West Side Rowing Club 7:50.90 Lightweight 17 Kearney,Julia Blood Street Sculls 7:52.00 Lightweight 18 Dingley,Emily Friends of Shenendehowa Crew I 7:52.50 Lightweight 19 Clinton,Danielle Friends of Shenendehowa Crew I 7:53.20 Lightweight 20 Fries,Taylor Maritime Rowing Club 7:53.80 Lightweight 21 Postulka,Jackie Friends of Shenendehowa Crew I 7:54.60 Lightweight 22 Erhart,Katie Tempe Junior Crew 7:57.00 Lightweight 23 Mandelbaum,Ruth Lower Merion High School 7:57.40 Lightweight 24 Phillips,Nora Washington-Lee High School 7:57.50 Lightweight 25 Pfabe,Amanda Row New York 7:58.00 Lightweight 26 Wakeham,Chelsea Pelham Community Rowing Associ 7:58.20 Lightweight 27 Trope,Michal Lower Merion High School 7:59.10 Lightweight 28 Doersch,Krista Maritime Rowing Club 7:59.40 Lightweight 29 Giancola,Sarah West Side Rowing Club 7:59.70 Lightweight 30 Hering,Nicole St. Anthony Crew 8:04.00 Lightweight 31 Callen,Emily Friends of Shenendehowa Crew I 8:04.10 Lightweight 32 Taylor,Cassie Brighton Rowing Club 8:08.30 Lightweight 33 Euiler,Liz Winnipesaukee Rowing Club 8:10.80 Lightweight 34 O’Brien,Kristine St. John the Baptist High Scho 8:10.90 Lightweight 35 Carter-Devine,Nora Montclair High School 8:11.50 Lightweight 36 Sperry,Erin Pine Crest School 8:11.50 Lightweight 37 Carmody,Megan Pelham Community Rowing Associ 8:11.80 Lightweight 38 Effron,Lexi Maritime Rowing Club 8:12.20 Lightweight 39 Raice,Julie Maritime Rowing Club 8:13.10 Lightweight 40 Saxton-Fox,Tess Wayland Weston Crew 8:13.50 Lightweight 41 Collumbel,Alicia St. John the Baptist High Scho 8:13.90 Lightweight 42 Riedel,Jaclyn Shrewsbury High School Crew 8:14.30 Lightweight 43 Quijada,Carol Row New York 8:14.40 Lightweight 44 Bragg,Lindsey Maritime Rowing Club 8:17.20 Lightweight 45 Stratman,Vicki Greenwich Crew 8:17.40 Lightweight 46 Lowe,Caroline Greenwich Crew 8:17.80 Lightweight 47 Troitino,Alexandra Friends of Shenendehowa Crew I 8:17.80 Lightweight 48 Goodsell,Kristin Montclair High School 8:18.50 Lightweight 49 Diamond,Emily Phillips Exeter Academy 8:18.70 Lightweight 50 Lozito,Lindsay Half Hollow Hills Crew 8:19.70 Lightweight 51 Clabby,Kim St. Anthonys High School 8:19.80 Lightweight 52 Cava,Mia Lower Merion High School 8:22.40 Lightweight 53 Rodgers,Kayla East Lyme Rowing Association 8:23.00 Lightweight 54 Martin,Casey Steel City Rowing Club 8:23.00 Lightweight 55 Razaire,Marie Montclair High School 8:23.40 Lightweight 56 Keefe,Sarah Simsbury High School Crew 8:24.20 Lightweight 57 McNeil,Kayla Montclair High School 8:24.30 Lightweight 58 Karcich,Lisa St. John the Baptist High Scho 8:24.70 Lightweight 59 Trepp,Sarah Greenwich Crew 8:25.70 Lightweight 60 Chadzutko,Megan St. John the Baptist High Scho 8:30.40 Lightweight 61 Kobayashi,Anna GMS Rowing Center 8:32.70 Lightweight 62 LeBlanc,Alicia Lowell High School 8:34.40 Lightweight 63 Saylor,Ashley Winnipesaukee Rowing Club 8:34.70 Lightweight 64 Garland,Addie New Trier High School Rowing 8:37.80 Lightweight 65 Lucas,Hayley Winsor Crew 8:38.70 Lightweight 66 Gutman,Miriam Montclair High School 8:39.70 Lightweight 67 Comeau,Kristin Shrewsbury High School 8:40.80 Lightweight 68 Solimene,Michelle St. John the Baptist High Scho 8:41.70 Lightweight 69 Pennington,Gillian Wayland Weston Crew 8:44.30 Lightweight 70 Pretak,Allison F.D. Roosevelt High School 8:48.90 Lightweight 71 Burdt,Megan Lowell High School 8:49.10 Lightweight 72 Cruz,Isabel Shrewsbury High School Crew 8:53.70 Lightweight 73 Troitino,Christina Friends of Shenendehowa Crew I 8:54.60 Lightweight 74 Thurston,Dorothy Buckingham Browne & Nichols 8:55.10 Lightweight 75 Wickins,Kaysey Montclair High School 9:11.40 Lightweight 76 Schechter,Dana Montclair High School 9:16.90 Lightweight 77 Cardillo,Sandra GROW 9:17.90 Lightweight 78 Rivers,Kayla Unaffiliated 9:18.90 Lightweight 79 Clark,Danielle Greenwich Crew 9:27.30 Lightweight 80 Kulathila,Ragini Shrewsbury High School Crew 9:27.40 Lightweight 81 Allen,Elizabeth G-Row Boston 9:32.10 Lightweight 82 Cennamo,Julia Unaffiliated 10:05.80 Lightweight

[Quelle: 27.02.06 http://www.crash-b.org/results.htm]

Zurück zu den aktuellen Ergebnissen …

Weitere Ergebnisse aus unserem Archiv …