20101016 Wuerzburg

DMR, DRV-Masters-Championat 2002

76. Fränkische Bocksbeutelregatta 16.10.10 in Würzburg

Zeitungsbericht:

"Raindrops keep fallin’ on my head…" – und das nicht zu knapp: Bei der 76. Würzburger Ruderregatta haben die Masters-Ruderer des Limburger Clubs für Wassersport bei Dauerregen über die 4,5 Kilometer lange Distanz sechs Siege geholt und belegten in der Gesamtwertung bei über 50 teilnehmenden Vereinen den vierten Rang. Erfolgreichste Limburger Ruderer waren hierbei Lothar Rompel, Dr. Klaus Schuy und Werner Gläser mit jeweils zwei "Radaddelchen".

Lothar Rompel holte seinen ersten Sieg an diesem Tag im Renndoppelvierer der Altersklasse C (Mindestdurchschnittsalter 43 Jahre) zusammen mit Manfred Wüst, Thomas Sobanski und Christoph Sohr in der Zeit von 14:34 Minuten, und er war in der nächst höheren Altersklasse D (MDA 50 Jahre) mit Andreas Nebgen in Renngemeinschaft (Rgm.) mit Harald Daniel (Bad Ems) und Werner Kolb (Wetzlar) erfolgreich. Dr. Klaus Schuy und Werner Gläser saßen bei ihren Siegen jeweils "in einem Boot", nämlich einmal im Gigdoppelvierer F (MDA 60 Jahre) zusammen mit Ernst Pawlowsky (Gießen) sowie Dieter Norrenberg und Stfr. Therese Norrenberg (beide aus Köln), und zum zweiten im Mix-Gigdoppelvierer der Altersklasse E (MDA 55 Jahre) mit Petra Schadock (Mühlheim), Martina Goretzki (Mainz) und Stfr. Therese Norrenberg (Köln). Im Mix-Gigdoppelvierer B (MDA 36 Jahre) war Dr. Jutta Will in Rgm. mit Dr. Anette Löffler und Bernd Schmid (beide aus Leipzig) sowie Nicolas Seiffert und Steuerfrau Clara Kilthau (beide aus Frankfurt) erfolgreich, und im Gigdoppelvierer D konnten Ulrich Arhelger und Stfr. Stefanie Königstein in Rgm. mit Volker Barth (Wetzlar), Michael Schadock (Mühlheim) und Bernd Pachtner (Würzburg) die Konkurrenz hinter sich lassen.

Zweite Plätze belegten der Gigachter C mit Hajo Martin, Roland Röhlich, Bernhard van Nahmen, Heinz Weber, Christoph Mehlmann, Horst Kappes, Markus Eckel, Ulrich Bähr und Stfr. Sigrid van Nahmen sowie der Mix-Gigachter C mit Manfred Hopf, Horst Kappes, Bernhard van Nahmen, Hajo Martin, Pia Königstein, Evelin Schöpplein, Simone Haubrich sowie Simone Kegler, die ihr Regattadebüt gab, mit Stm. Christoph Sohr. Ebenfalls Zweiter wurde der Gigdoppelvierer C mit Manfred Hopf, Ulrich Bähr, Markus Eckel, Christoph Mehlmann und Stfr. Stefanie Königstein. Den dritten Platz belegte Dr. Jutta Will in Rgm. mit Ruderinnen aus Neckarrems im Gigdoppelvierer mit Stm. B, sowie der Rennachter der Altersklasse C mit Thomas Sobanski, Christoph Sohr, Roland Röhlich, Manfred Wüst, Stfr. Sigrid van Nahmen sowie Michael Schadock (Mühlheim), Volker Barth und Werner Kolb (beide Wetzlar) und Harald Daniel (Bad Ems). Trotz der Wetterlage, wie von B.J. Thomas besungen, hat sich der LCW tapfer geschlagen…

[Quelle: 19.10.10 Dr. Jutta Will]

Zurück zu den aktuellen Ergebnissen …

Weitere Ergebnisse aus unserem Archiv …