Nikolausregatta, 07.12.2013 in Mainz

LCW erfolgreich bei Mainzer Nikolausregatta

Limburg/Mainz. Die Limburger Ruderer und Ruderinnen sind nicht nur im Sommer, sondern auch in den Wintermonaten auf dem Wasser aktiv. So haben auch in diesem Jahr wieder einige Aktive des LCW an der traditionellen Nikolausregatta der Mainzer Rudergesellschaft teilgenommen. Mit von der Partie waren Markus Eckel, Werner Gläser, Simone Haubrich, Stefan Heyde, Simone Kegler, Pia Königstein, Dr. Christoph Mehlmann, Birger Scheuer, Dr. Evelin Schöpplein, Dr. Klaus Schuy, Dr. Jutta Will und Manfred Wüst.

Foto (Simone Kegler): Ein Gig-Doppelvierer auf dem Weg zum Rennen mit Industriekulisse
Foto (Simone Kegler): Ein Gig-Doppelvierer auf dem Weg zum Rennen mit Industriekulisse

Bei dieser Langstreckenregatta über 4.000 m (mit Wende) sind nur Vierer zugelassen. Der Mainzer ‘Nikolaus-Vierer’ versammelt Menschen aus ganz Deutschland, die leidenschaftlich gern rudern und den Wettstreit mögen – auch im Winter! Insgesamt starteten 91 Boote aus 43 teilnehmenden Vereinen und 330 Aktive. Die bei diesem Ruderspektakel zu absolvierende Strecke auf der Wachsbleiche (Nebenarm des Rheins) verläuft zunächst flussabwärts, mit einer Backbordwende und anschließend flussaufwärts gegen die Strömung. Wind und Wellen forderten die Mannschaften und die Steuerleute. Das Ergebnis für den LCW kann sich sehen lassen: fünf Siege, ein zweiter und zwei dritte Plätze.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Siege:
– Dr. Jutta Will im Masters Mixed-B-Gigdoppelvierer in Renngemeinschaft mit Frankfurt und Offenbach,
– Dr. Jutta Will als Steuerfrau im Masters Männer-C-Gigdoppelvierer in RGM mit Frankfurt, Mühlheim und Offenbach,
– Dr. Klaus Schuy, Stefan Heyde und Werner Gläser in RGM mit Offenbach im Masters Männer-E-Gigdoppelvierer mit Dr. Jutta Will als Steuerfrau,
– Dr. Jutta Will als Steuerfrau im Masters Frauen-C-Gigdoppelvierer in RGM mit Offenbach und Aschaffenburg,
– Dr. Klaus Schuy und Werner Gläser im Masters Mixed-F- Gigdoppelvierer in RGM mit Eschwege und Mühlheim.
Zweite wurden:
– Simone Kegler, Dr. Evelin Schöpplein, Pia Königstein und Simone Haubrich im Masters Frauen-C-Gigdoppelvierer mit Steuermann Tim Daniel aus Bad Ems.
Dritte Plätze erzielten:
Dritter Platz:
– Manfred Wüst, Birger Scheuer, Markus Eckel und Dr. Christoph Mehlmann mit Steuerfrau Pia Königstein im Masters Männer-B-Gigdoppelvierer
– Simone Kegler, Dr. Christoph Mehlmann, Simone Haubrich und Steuermann Markus Eckel in RGM mit Harald Daniel aus Bad Ems im Masters Mixed-C-Gigdoppelvierer.

Die Siegerehrungen wurden – wie es sich für eine Nikolausregatta gehört – vom Nikolaus persönlich vorgenommen.

Von Simone Haubrich