U23 Weltmeisterschaft Poznan (Polen) – Teil 1

Nils Krause hat in seinem Welmeisterschaftsdebüt im leichten Doppelvierer im Vorlauf den 5. Platz vor Österreich belegen können. Die sehr starken Gewinner aus den USA lieferten sich einen harten Kampf mit Frankreich um die direkte A-Finalteilnahme am Samstag. Nils Krause wird daher im Hoffnungslauf mit seinem leichten Vierer um einen Platz im A-Finale kämpfen müssen. Im Hoffnungslauf werden sie morgen (26.07.2018) um 13:10 Uhr einen der ersten beiden Plätze belegen müssen, um in das große Finale einzuziehen. Die deutsche Mannschaft wird gegen Spanien, Irland, Norwegen und Großbritannien antreten und ihr Bestes geben.
Wir vom Limburger Club für Wassersport wünschen für morgen viel Erfolg!

Von Tom Hinrichs